Inhalt


Zahnprophylaxe in der Klasse 3a

Zahnprophylaxe 2017 (8)
Marlon und Mateusz beschreiben, was sie gelernt haben:
„Wir haben gelernt, dass der Fluorid die Zähne fester macht und dass in einer Orangenlimonade (das Getränk eines Mitschülers) 16 Zuckerwürfel sind. Wir haben gelernt, dass die Zähne von Schnupp und Zucker schmutzig werden und dass wir morgens und abends die Zähne putzen sollen.“

Sophie und Tessa erklären:
„Wir haben gelernt, dass zu viel Zucker für die Zähne nicht gut ist. Schon in einer kleinen Orangenlimonade sind 16 Würfel Zucker. Wir wissen jetzt, dass man immer gut die Zähne putzen muss. Es ist schlecht, wenn man schon morgens Zucker isst, weil sich sonst der Zahn beschädigt. Wenn die Bakterien namens Karies sich mit dem Zucker gestärkt haben, machen sie Löcher und das kann für die Zähne sehr schmerzhaft sein.“